Start Über uns Aktuelles Kinderkrippe Kindergarten Philosophie Pädagogik Schutzkonzept Übergänge Eltern

Von der Kinderkrippe in den Kindergarten


Nach Vollendung des dritten Lebensjahres wechseln Krippenkinder in den Kindergarten über.

Dies geschieht im September, Januar und April (freie Plätze vorausgesetzt). Der Übergangsprozess wird ca. 4 – 6 Wochen im Voraus gestartet. Eine Mitarbeiterin der zukünftigen Gruppe besucht das Kind in der Krippe und bahnt dabei einen ersten Kontakt an.

Als zweiten Schritt kommt das Krippenkind mit seiner bisherigen Betreuerin in die Kindergartengruppe. Als nächstes bleibt das Kind ca. 30 bzw. 60 Min. alleine in seiner neuen Gruppe. Seine bisherige Betreuerin bringt es dort hin, verabschiedet sich und holt es wieder ab.

So ist am tatsächlichen Wechseltermin alles schon ein wenig vertraut und das Kind kann schnell mit weiteren Schritten (ganzer Vormittag, über Mittag, Frühdienst, nachmittags) zu einer ganztägigen Betreuung geführt werden.

Die Mithilfe der Eltern bei diesem Übergang ist nicht notwendig.
Vom Elternhaus in die Kinderkrippe
Vom Elternhaus in den Kindergarten
Von der Kinderkrippe in den Kindergarten
Vom Kindergarten in die Schule

Impressionen


Hier finden Sie einige Fotos unserer Kinder- tagesstätte in Lauben

Öffnungszeiten


Mo
Di
Mi
Do
Fr
7 - 16 Uhr
7 - 15 Uhr
7 - 15 Uhr
7 - 16 Uhr
7 - 15 Uhr

Kontaktdaten


Kindertagesstätte
St. Ulrich
Auf'm Kirchenbühl 2

87493 Lauben
Tel: 08374/589089-0



© 2018 Kindertagesstätte Lauben. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  made by ...