Start Wir über uns Aktuelles Kinderkrippe Kindergarten Philosophie Pädagogik Übergänge Eltern Team

Vom Kindergarten in die Schule


Kinder sind in der Regel hoch motiviert, sich auf den neuen Lebensraum Schule einzulassen. Dennoch ist der Schuleintritt ein Übergang in ihrem Leben, der mit Unsicherheit einhergeht. Um diesen Übergang zu erleichtern ist es wichtig, dass die Kinder sich mit ihrem veränderten Status als zukünftige Schulkinder identifizieren. Dazu werden mit den Kindern deren Vorstellungen von Schule und Schulkinddasein thematisiert und geklärt. Auch für die Eltern wird der Übergang langfristig vorbereitet.

Verschiedene Aktionen im Laufe des letzten Jahres begleiten diesen Prozess. Ab Herbst des letzten Kitajahres besucht eine Lehrerin der ortsansässigen Grundschule wöchentlich die zukünftigen Erstklässler im Kindergarten. In diesen sogenannten Kooperationsstunden lernen sich Kinder und Lehrkraft kennen. Durch gemeinsames Arbeiten in Kleingruppen werden die Kinder speziell auf die Schule vorbereitet. An einem Abend, meist Mitte Februar, werden die Eltern von den Lehrkräften über den Ablauf der Schuleinschreibung und alles andere in diesem Zusammenhang Wissenswerte informiert. Bei den regelmäßig stattfindenden Entwicklungsgesprächen hilft das Personal auf Wunsch gerne eine geeignete Schule auszusuchen.

Das Schulwegtraining mit der Verkehrspolizei bereitet die Kinder auf ihren selbständigen Schulweg vor. Im Juli besuchen die „Großen“ (also unsere Superfüchse) die Schule und erleben eine Stunde lang den Unterricht. Ebenfalls im Juli nehmen die Kinder und die Eltern bewusst Abschied. Dies geschieht an einer gemeinsamen Abschiedsfeier. Im Herbst gibt es noch ein paar letzte Kontakte. Nach dem Anfangsgottesdienst besuchen viele Ehemalige den Kindergarten und zeigen sich mit Schultüte und Schulranzen. Ein paar Wochen später trifft das Kindergartenpersonal die Kinder während einer Unterrichtsstunde. Manchmal legen die Grundschüler auf einem Ausflug einen Stopp im Kindergarten ein.

Erzieher und Lehrer sind stets im Austausch miteinander um so jedes Kind individuell begleiten zu können. Dies setzt natürlich die schriftliche Einwilligung der Eltern voraus.

Vom Elternhaus in die Kinderkrippe
Vom Elternhaus in den Kindergarten
Von der Kinderkrippe in den Kindergarten
Vom Kindergarten in die Schule

Impressionen


Hier finden Sie einige Fotos unserer Kinder- tagesstätte in Lauben

Öffnungszeiten


Mo
Di
Mi
Do
Fr
7 - 16 Uhr
7 - 15 Uhr
7 - 15 Uhr
7 - 16 Uhr
7 - 15 Uhr

Kontaktdaten


Kindertagesstätte
St. Ulrich
Auf'm Kirchenbühl 2

87493 Lauben
Tel: 08374/589089-0



© 2017 Kindertagesstätte Lauben. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt  |  Impressum  |  made by ...