Start Über uns Aktuelles Kinderkrippe Kindergarten Philosophie Pädagogik Schutzkonzept Übergänge Eltern

Schutz des pädagogischen Personals


Um zum Thema „Schutzauftrag in der Kita“ gut informiert zu sein, nahm unser gesamtes Personal 2014 an einer Teamfortbildung zum Thema „Kindeswohlgefährdung“ teil. Eine weitere Teamfortbildung fand 2016 statt um gemeinsam ein Schutzkonzept zu erstellen. Neue Mitarbeiter werden in die Thematik eingewiesen.
 
Die Einschätzskala zur Kindeswohlgefährdung unterstützt die Mitarbeiter beim Sortieren ihrer Beobachtungen.
 
Kollegiale Beratung im Team und Beratung mit der Kitaleitung sind weitere Möglichkeiten das Beobachtete einzuordnen. Die Leitung wird immer über besondere Vorfälle im Bezug auf Kindeswohlgefährdung informiert.
 
Die Leitung informiert im Bedarfsfall die Fachberatung des Caritasverbandes und spricht mit ihr das weitere Vorgehen ab.
 
Die „insoweit erfahrene Fachkraft“ ist eine weitere Möglichkeit um abzuwägen, wie in einem Fall weitergearbeitet wird.
 
Alle Mitarbeiter kennen die Vorgehensweise bei einem Verdachtsfall. 

Leitfaden zum Schutz des Kindes
Prävention als Erziehungshaltung
Partizipation
Umgang mit der kindlichen Sexualität
Erziehungspartnerschaft mit Sorgeberechtigten
Schutz des pädagogischen Personals

Impressionen


Hier finden Sie einige Fotos unserer Kinder- tagesstätte in Lauben

Öffnungszeiten


Mo
Di
Mi
Do
Fr
7 - 16 Uhr
7 - 15 Uhr
7 - 15 Uhr
7 - 16 Uhr
7 - 15 Uhr

Kontaktdaten


Kindertagesstätte
St. Ulrich
Auf'm Kirchenbühl 2

87493 Lauben
Tel: 08374/589089-0



© 2019 Kindertagesstätte Lauben. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  made by ...